Seite durchblättern

Covid-19 überleben

Eine geführte Antwort der Frauen.

Der neue Report von ActionAid untersucht die Problematik der geschlechtsspezifischen Gewalt während der Covid-19-Pandemie.

ActionAid hat die Anzahl der Personen in sieben Ländern in Europa, Afrika, Asien und dem mittleren Osten betrachtet, die sich während des Lockdowns zwischen März und Mai 2020 an Schutzinstitutionen und telefonische Helplines gewandt haben und hat diese mit vergleichbaren Daten der vorherigen Jahre verglichen.

Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass während die häusliche Gewalt in der ganzen Welt zugenommen hat, viele Hilfsinstitutionen für gefährdete Frauen geschlossen wurden oder wenig finanzielle Unterstützung erhalten, und sich deshalb viele Frauen in gefährlichen Situationen der häuslichen Gewalt gefangen und eingeschränkt sind betreffend der Orte, an die sie sich wenden können.